Deutsche Meisterschaften Sportpistole und Ulmertinger

Der SV Beimerstetten mischt auch in der Disziplin Kleinkaliber-Sportpistole in der nationalen Spitze mit.

Henrik Mühlmeier (18) qualifizierte sich als Vize-Landesmeister für die Deutschen Meisterschaften in München. Geschossen wurde vor großer Kulisse auf der Olympia-Schießanlage in Oberschleißheim, umgeben von zahlreichen Ständen namhafter Ausrüster und einer Halle mit 40 Ständen. Die ungewohnt groß dimensionierte Umgebung beeindruckt die Schützen, die wie Henrik oft mit sehr guten Qualifikationszahlen anreisen, doch in nicht unerheblichem Ausmaß.
 
Für Henrik lief es im ersten Teil recht unterschiedlich. Während viele Schüsse das Zentrum erreichten, waren auch Treffer im Randbereich des Innenspiegels dabei. In der Summe ergaben sich 267 Ringe. Nach einer Pause von 3 Stunden ging es mit dem Schnellschießen los. Hier lief es etwas besser, insgesamt resultierten 269 Ringe, Gesamtergebnis 536 Ringe. Im Gegensatz zur Landesmeisterschaft hatte diesmal ein punktgleicher Konkurrent aufgrund der besseren letzten Serie die Nase vorn, so dass am Ende Platz 9 zu Buche stand. Ein Platz unter den ersten Zehn in Deutschland kann sich immer sehen lassen. Der gesamte Verein gratuliert herzlich zu dieser Leistung.

Titelverteidigung beim 24. Ulmertinger-Turnier
Am vergangenen Wochenende war der Schützenverein Beimerstetten mit 9 Teilnehmern beim 24. Ulmertinger-Turnier in Westerstetten angetreten, um den Wanderpokal ein weiteres Mal zu verteidigen. Bei sommerlichen Temperaturen machte dieses Turnier wiedermal echt Spaß, so hatte der BSV Ulm interessante Ziele aufgebaut und gesteckt. Kofferfisch, Grüffelo oder eine gefiederte Schlange sind Fantasiefiguren, die es zu treffen galt. Dabei waren Fledermäuse, Wildschweine, Mäuse und Hasen bekannte Tiere aus Kunststoff. Insgesamt wurden 28 Ziele auf dem Parcours aufgebaut. Bergauf- und Bergabschüsse gestalteten das Turnier schwierig, aber auch interessant.  Am Ende hatten aber alle Ziele ihre Wertung. Ein „Kill“ mit dem ersten Pfeil brachte dabei die meisten Punkte, aber auch ein Körpertreffer war nicht zu unterschätzen.
Der SV Beimerstetten hatte am Ende der Runde wie im letzten Jahr die Nase vorn. In der Mannschaftswertung ging der Wanderpokal zurück ins Schützenhaus nach Beimerstetten. In das Mannschaftsergebnis gingen die Wertungen von Diana Wiesner, Klaus Krischeu,  Karl Gerth-Wassermann und Walter Strobel ein. Die 2. Mannschaft mit Holger Wörz, Wolfgang Glocker, Gerhard Schmidt und Rainer Erhardt und erreichte den 6. Rang.
 
Die siegreiche Mannschaft des SV Beimerstetten mit Holger Wörz, Gerhard Schmidt, Klaus Krischeu, Wolfgang Glocker, Walter Strobel und Rainer Erhardt (hintere Reihe v.l.) sowie Diana Wiesner, Karl Gerth-Wassermann und Werner Hedlich (vordere Reihe v.l.)
Bei den Einzelwertungen erreichten unsere Schützen folgende Platzierungen:
Klasse Bowhunter Recurve Damen:
Diana Wiesner                                      Platz 1
Klasse Bowhunter Recurve Herren:
Karl Gerth-Wassermann                        Platz 1
Klaus Krischeu                                     Platz 5
Walter Strobel                                      Platz 16
Holger Wörz                                         Platz 33
Gerhard Schmidt                                  Platz 40
Wolfgang Glocker                                 Platz 44
Werner Hedlich                                    Platz 49
Rainer Erhardt                                     Platz 50

 
Wanderpokal und Ausbeute der Preise
Beim gemütlichen Ausklang auf dem heimischen Bogenplatz wurde der ein oder andere Schuss nochmal diskutiert und eines der gewonnen Fässchen geleert.  Allen Schützen einen herzlichen Glückwunsch und weiterhin
Alle ins Gold

Terminankündigung
Im Rahmen des Deutschen Schützenwochenendes Anfang Oktober öffnet der Schützenverein seine Tore und lädt ein zum „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, 9. Oktober. Zeiten und Angebote folgen.

Weitere Informationen zu aktuellen Themen des Vereins inklusive Berichten, Ergebnissen, Terminen, Wirtschaftsdienst, etc. finden Sie unter:
www.schützenverein-beimerstetten.de

V.i.S.d.P. Dr. Guido Mühlmeier, Pressewart SV Beimerstetten